Aktuelles und Aussichten

Mitgliederversammlung des Fördervereins Wallfahrtskirche Steinhausen e.V.

Zur ersten ordentlichen Mitgliederversammlung trafen sich am Sonntag,04.03.2018 die Mitglieder des „Verein zur Förderung der Erhaltung der Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus Steinhausen e.V.“

Der Versammlung voraus ging eine Dankandacht geleitet von Diakon Karl-Josef Arnold in deren Rahmen die Totenehrung stattfand. Obwohl der Verein noch sehr jung ist, mussten sich die Mitglieder 2017 von ihrem Kameraden Anton Straub für immer verabschieden.

Kurz nach 19.00 Uhr eröffnete Vorstand Dietmar Jehle die Versammlung und begrüßte alle Anwesenden. In seinem Bericht ging er auf die Tatsache ein, dass die kleine Kirchengemeinde Steinhausen mit Ihren rund 350 Katholiken der Besitzer der wunderschönen Wallfahrtskirche ist, damit aber auch die Last des Unterhaltes zu bewerkstelligen hat.

Ein kurzer Überblick über die anstehenden Sanierungsmaßnahmen innen und außen und die zu erwartenden Kosten machte allen klar, wie wichtig die Mitgliedschaft in diesem Verein ist um die Kirchengemeinde bei der schwierigen Aufgabe zumindest finanziell etwas zu unterstützen.

Schriftführer Klaus Heimpel gab einen Überblick über die Aktionen des Vereins und der Vorstandschaft. Ein besonderes Erlebnis war 2016 die „Erste lange Barocknacht“ in deren Rahmen der Förderverein zusammen mit dem Gasthof Linde ein Barockmenü mit anschließendem Barockkonzert und Geschichten zur Wallfahrtskirche veranstaltet hatte. In diesem Jahr wird es wieder eine ähnliche Veranstaltung geben. Vorverkauf bei Christa Fessler Tel. 792 Kassiererin des Vereins.

Christa Fessler stellte den Kassenbericht vor. Mit den Mitgliedsbeiträgen von 2018 konnte der Verein bereits ein beachtliches Vermögen erwirtschaften. Stellvertretend für die Kassenprüfer Barbara Weggenmann und Erich Krug bescheinigte dieser der Kassiererin eine tadel- und lückenlose Kassenführung, sodass im Anschluss die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet werden konnte.

Mit dem Hinweis auf das Barockmenü mit Barockkonzert am 09. Juni 2018 und der Bitte an jedes Mitglied aktiv die Mitgliederwerbung voranzutreiben verabschiedete Dietmar Jehle die Teilnehmer.

Samstag, 09. Juni 2018  Benefizkonzert in und für die Wallfahrtskirche mit dem

Kammerchor „Tritonus“ aus Ochsenhausen
verbunden mit einem Barockmenü im
Landgasthof Linde Steinhausen