Benefizkonzert 2018

Barockmenü und Benefizkonzert
zur Erhaltung der Wallfahrtskirche
Samstag, 09. Juni 2018

//BAROCKschmecken                                                                            Beginn: 18.00 Uhr

Festliches 4-Gänge-Barockmenü im Landgasthof Linde

//BAROCKlauschen                                                                                Beginn: 21.00 Uhr

Festliches Nachtkonzert mit Werken für Chor und Orgel von Felix Mendelssohn, John Rutter u.a. präsentiert vom Kammerchor Tritonus und Verena Westhäußer, Orgel; Ltg. Klaus Brecht

Mit freundlicher Unterstützung von

Bernd Heinzelmann vom Landgasthof Linde lädt ein
zum 4-Gänge Barockmenü:

Terrine von Flusskrebsen im Pastinakenmantel
an wildem Salat mit Blüten

***

Gerstensuppe mit gebähtem Brot

***

Rehragout vom heimischen Wild mit Safransoße,
Beeren-Kratzede und Mangold

***

Holderküchle mit Thymianeis

Der Kammerchor Tritonus und Verena Westhäußer, Orgel unter der Leitung von Klaus Brecht präsentieren ihr Programm „Jauchzet dem Herrn alle Welt!“
Ein festliches Nachtkonzert mit Werken für Chor und Orgel von J.S. Bach Felix Mendelssohn, John Rutter u.a.

Kammerchor Tritonus, Ochsenhausen

Kammerchor Tritonus unter Ltg. Klaus Brecht

Tritonus Kammerchor

wurde 1993 in Kooperation von Landesmusikakdemie Ochsenhausen und Gymnasium Ochsenhausen gegründet. Das Repertoire reicht von a capella Chormusik über oratorische Werke bis zu moderner Chormusik in ihrer ganzen stilistischen Vielfalt. In den letzten Jahren hat sich der Chor intensiv mit szenischer Realisation von klassischer Chormusik auseinandergesetzt und in innovativen Konzertformen aufgeführt. Konzerte im Rahmen des Bodenseefestivals, des Festivals Schwäbischer Frühling und Projekte mit Gastchören in England, Italien und Frankreich sind Highlights in der Chorarbeit.

Der Chorleiter Klaus Brecht ist seit ihrer Gründung Dozent an der Landesakademie Ochsenhausen. Als Stimmbildner, Chorleiter und Juror ist er bundesweit und international aktiv. Mit dem Carus Verlag ist er als Herausgeber eng verbunden.

Verena Westhäußer, Wallfahrtskirche Steinhausen

Verena Westhäußer an der Reißer-Orgel in der Wallfahrtskirche Steinhausen

Verena Westhäußer
Verena Westhäußer geboren 1995 und in Bad Schussenried aufgewachsen. Sie erhielt Unterricht auf der Querflöte, dem Klavier und der Orgel. Nach ihrem Abitur am Studienkolleg St. Johann Blönried 2014, absolvierte sie die interne C-Ausbildung an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar, wo sie jetzt im 6. Semester katholische Kirchenmusik studiert. Verena Westhäußer belegt Orgelliteraturspiel bei Prof. Stefan Palm.
Seit April 2016 leitet sie den Kirchenchor der Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Steinhausen.


Download Veranstaltungsprospekt